25. Februar 2017

Keine Erhöhung der Kita Gebühren in städtischen Einrichtungen

 

DIE LINKE. Fraktion im Stadtrat Neunkirchen: Keine Erhöhung der Kita Gebühren in städtischen Einrichtungen

SPD und CDU haben im Neunkircher Stadtrat den Beschluss gefasst, die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen wieder zu erhöhen. Bei jeder Erhöhung führen sie die gleiche Begründung an: die qualifizierte Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher und deren ordentliche Entlohnung.

Ganz anders sieht das die Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Andrea Neumann: „Es ist einfach ungerecht die Eltern bei der frühkindlichen Bildung immer mehr zur Kasse zu bitten. Viele Eltern können die ständigen Erhöhungen einfach nicht mehr bewältigen. Natürlich leisten die Erzieherinnen und Erzieher gute und hochqualifizierte Arbeit. Das bedeutet jedoch nich ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Kita, Gebühren

 


 

25. August 2016

DIE LINKE akzeptiert Videoüberwachung unter Auflagen

 

Der Pressesprecher des Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD) stellte zwei grundlegende Punkte gegenüber der Saarbrücker Zeitung fest, ohne die DIE LINKE. dem Vorhaben der Videoüberwachung an Schulen eine klare Absage erteilen müsste. Einmal findet die Videoüberwachung an den Schulen nur abends und nachts statt, zum anderen liegen mehrere Fälle von Vandalismus vor.

„Wir erwarten nun von OB Fried klare Aussagen, dass eine Videoüberwachung während der Schulzeiten garantiert nicht stattfinden kann und wird. Das nicht-öffentliche Vertrauensverhältnis an Schulen muss unter ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: PM, Pressemitteilung, Videoüberwachung

 


 

21. JUNI 2016

Das Wandern ist des Mengens Lust

 

Schon wieder sind Arbeitsplätze im Kreis Neunkirchen bedroht, schon wieder wird Arbeitnehmer*innen gekündigt. Und das Patentrezept des Landrats liegt auf der Touristik, wie man seinen Ausführungen im SZ-Beitrag 'Kreis will touristisch nach vorne' vom 20.6.2016: „Ein großes Thema ist bereits das Wandern, es gibt im Kreis vier Premium-Wanderwege, fünf Themenwege […] und eine Fülle weiterer attraktiver Strecken.“ entnehmen kann.

„Nein Herr Landrat Meng, das Abwandern der Firmen/Arbeitgeber und den damit verbundenen Wegfall der Arbeitsplätze bekommt man mit Premiu ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: PM, 2016, Arbeitsplätze

 


 

19. JUNI 2016

Haushaltsrede 2016

 

Stadtrat Neunkirchen - Haushaltsrede 2016, Andrea Küntzer, Fraktionsvorsitzende

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste, an dem vorliegenden Haushaltsplan haben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitgewirkt. Wir danken Ihnen und unserem Kämmerer Herrn Hermann für die ausführliche Ausarbeitung.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wenn die Kosten steigen, müssen auch die Einnahmen steigen. Dessen sind wir uns vollkommen bewusst. Aber die ganze Last kann nicht auf dem Rücken der Bürgerinnen und Bürger ausgetragen werden.

Während hier im Rat in den letzten Jahren die Gebühren für Kindergärten und Kindertagesstätten, die Hundesteuer und die Grundsteuer B völlig ausgereizt wurden, befassten wir uns in diesem Jahr mit einer Gebührenerhebung für Grünschnitt, die auch entgegen unserer Meinung, eingeführt wurde.

Ebenso wurden die Friedhofsgebühren überarbeitet, da man festgestellt hat, dass die Einnahmen für die ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Haushaltsrede, 2016

 


 

26. JANUAR 2016

Fraktionssitzung

 

Heute findet im Bürgerbüro Thomas Lutze, Bahnhofstraße 9, in Neunkirchen die nächste Fraktionssitzung der Stadtratsfraktion DIE ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Sitzung

 


 

21.12.2015

Frohe Weihnachten und einen Gudden Rutsch

 

Liebe Mitbürgerinnen. Liebe Mitbürger.
Die Stadtratsfraktion DIE LINKE. wünscht Ihnen allen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und natürlich einen Gudden Rutsch ins Jahr 2016. Unseren Vorsatz ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Weihnachtsgruß, Neunkirchen, Stadtrat

 


 

31. Juli 2015

Demo gegen NPD Mahnwache

 

Die Gegendemonstration gegen die NPD Mahnwache vor dem Saarpark-Center musste sich diesmal sehr sc ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Demonstration, Neunkirchen, Stummplatz

 


 

30. Juli 2015

Tabletts für Verein Horizont

 

In Eigenregie und von privater Seite unterstützte MdB Thomas Lutze von der Fraktion der Linken den Verein Horizont Neunkirchen, einen Verein, der sich für die Belange von SGB II und sozial benachteiligten Menschen einsetzt. Der Verein bekam drei neue Tabletts der Marke ASUS mit den Worten „es war mir ein Anliegen hier zu helfen“ überreicht.

Thomas Lutze konnte nicht anwesend sein, jedoch überreichte Stadträtin und Ortsverbandsvorsitzende Andrea Küntzer die Tabletts an Hans Krieger und ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Tablett, Geschenk, Horizont

 


 

8. Juli 2015

Protest gegen Tiere im Zirkus

 

Anlässlich der Premiere eines Zirkusses regte der Verein „Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Saar e.V.“ zum Protest gegen Tiere im Zirkus an. Die Demo fand am 8. Juli 2015 vor dem Festplatz Eisweiher/Neunkirchen am 8. Juli 2015 statt. Für DIE LINKE nahmen mehrere Genoss*innen teil, u.a. Steven Küntzer (Jugendverband solid), Andrea Küntzer (Kreisvorsitzende) und Andreas Neumann (Landesvorstand). Andrea Küntzer, die gleichzeitig Fraktionsvorsitzende der Linken im Stadtra ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Tierschutz, Neunkirchen

 


 

1. Juli 2015

Wildtiere gehören nicht in den Zirkus

 

Die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Neunkircher Stadtrat, Andrea Küntzer, fordert die Verwaltung der Kreisstadt Neunkirchen auf, die Genehmigung für eine Gastierungserlaubnis eines Zirkusses zu widerrufen. „Die Vorwürfe gegen den Zirkus, dass Groß- und Wildtiere nicht artgerecht gehalten werden, müssen umgehend geprüft werden. Bei dem, was bislang bekannt ist, muss die bereits efrteilte Genehmigung sofort widerrufen werden.“ Küntzer bezieht sich hierbei auf Aussagen der Tierschutzorganisation PETA e.V. vom Juni 2015, aus denen massive Vorwürfe gegen den Betreiber hervorgehen.

„Als Fraktion der Linken im Stadtrat fordern wir - im Einklang mit dem Tierschutzgesetz und den Forderungen von Institutionen wie z.B. der Bu ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Tierschutz, Neunkirchen, Wildtiere, Petition

 


 

26. Juni 2015

Stadtfest Neunkirchen: DIE LINKE mittendrin

 

Obwohl Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD) sich bei der Eröffnung des Stadtfestes am 26. Juni 2015 in Neunkirchen durch Bürgermeister Jörg Aumann (SPD) vertreten lassen hat, kann man für den ersten Tag eine wirklich fantastische Publikumsbeteiligung festhalten. Rund um den Stummschen Platz herrschte ein grandioses Treiben, das für jeden Geschmack etwas bot. „Da hat der Oberbürgermeister etwas verpasst und der Saarbrücker Aumann Glück gehabt.“

Neben einem bunten Rahmenprogramm mit tollen Akteure und Musikern war selbstverständlich für das leibliche Wohl der Besucher an zahlreichen Ständen und auf den Terrassen der Lad ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Stadtfest, Neunkirchen, 2015

 


 

29. Mai 2015

Eröffnung der neuen Landesgeschäftsstelle

 

Selbstverständliche nahmen auch Vertreter*innen der Stadtratsfraktion Neunkirchen an der Eröffnung ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Saarbrücken, Landesgeschäftsstelle, Linke, Eröffnung

 


 

1. Mai 2015

Das muss drin sein - Die Kampagne der LINKEN gegen prekäre Arbeit und prekäres Leben

 

Für die Stadtratsfraktion ist mit Start der neuen Kampagne der Linken klar: man wird genau hinschauen müssen, welche Punkte man wie im Stadtrat einbringen kann.


Befristung und Leiharbeit stoppen! 10 Jahre nach der Agenda 2010 feiert die Bundesregierung die angeblichen "Erfolge". Aber wie sehen die aus? 25 Prozent der Beschäftigten arbeiten in prekären Jobs, oft zu Niedriglöhnen! Ein Drittel der Bevölkerung wird in prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse gedrängt. Prekär heißt "unsicher" und "unplanbar". Für Viele ist das inzwischen ganz normal geworden: mit dem Lohn nicht über die Runden zu kommen, auch weil Miete, Energieversorgung und das Leben insgesamt immer teurer werden. Wer neu ins Berufsleben einsteigt, landet in Schleifen befristeter Verträge oder in Werkverträgen ohne Sozialversicherung. Viele Menschen arbeiten in unfreiwilliger Teilzeit und in Minijobs, während andere unter Überstunden und Dauerstress leiden. Ob auf der Suche nach Arbeit, dem nächsten ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: DMDS, Das muss drin sein, Kampagne

 


 

16.3.2015

NOSAGESA - keinen Fußbreit den Faschisten

 

Am 16.3.2015 hieß es auch in Neunkirchen: kein Fußbreit den Faschisten! BUNT ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: nosagesa, Neunkirchen, Bunt statt Braun

 


 

2015

Stadtrat Neunkirchen: Haushaltrede Andrea Küntzer 2015

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

an dem vorliegenden Haushaltsplan haben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitgewirkt, wir danken Ihnen und unserem Kämmerer Herrn Hermann für die ausführliche Ausarbeitung. Wir werden dem Haushalt 2015 zustimmen, weisen jedoch auf die Prioritätensetzung bei den Geldausgaben hin.

In unserer Haushaltsrede von 2014 stellten wir schon fest: die vom Bund festgelegte Quote an Krippenplätzen ist immer noch nicht ganz erreicht. Auch wenn wir jetzt den Vorgaben sehr Nahe sind, gibt es immer noch Probleme mit der Krippenplatzversorgung in der Stadt. Eltern melden sich für einen Platz in der Krippe an um Arbeiten gehen zu können. Das heißt in der Praxis, in einem kurzen zeitlichen Rahmen muss die Möglichkeit bestehen das Kind zur Krippe zu bringen und den eigenen Arbeitsplatz zu erreichen. Einige Eltern sind nicht mit dem Auto unterwegs, sie müssen also ihre Arbeitsstelle mit den öffe ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Haushaltsrede, 2015

 


 

2014

Andrea Küntzer: Haushaltsrede 2014 im Neunkircher Stadtrat

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

an dem vorliegenden Haushaltsplan haben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitgewirkt, wir danken Ihnen und unserem Kämmerer Herrn Bieg für die ausführliche Ausarbeitung. Wir werden dem Haushalt 2014 zustimmen, weisen jedoch auf die Prioritätensetzung bei den Geldausgaben hin.

In unserer Haushaltsrede von 2013 stellten wir fest: Neunkirchen schafft die Krippenplatz Quote bis zum genannten Stichtag nicht. Auch ein ganzes Jahr später sehen wir, die vom Bund festgelegte Quote an Krippenplätzen ist immer noch nicht erreicht. Das heißt - einige Eltern werden immer noch keinen Betreuungsplatz für ihre Kinder bekommen. Doch der Betreuungsplatz ist die Voraussetzung für viele Eltern einer Erwerbstätigkeit nachzugehen und ihren Lebensunterhalt - unabhängig von Sozialleistungen, selbst zu verdienen. Das käme auch der Stadt Neunkirchen zu Gute!

Dabei spielt eine wichtige Rolle, das ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Haushaltsrede, 2014

 


 



 

 

 

     
     
Bild oben u. unten. Efes, CCCAS Alike 3.0, WikiCommons
 

Anschrift des Fraktionsbüros

Stadtratsfraktion DIE LINKE.
Rathaus, Zimmer 223 - Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen
Tel.: 0151 75 00 98 30, E-Mail: andreaneumann@dielinke-nk.de
Internet: www.dielinke-stadtratsfraktion-neunkirchen.de sowie www.dielinke-nk.de

Das Fraktionsbüro ist nach Terminvereinbarung geöffnet.